Luftfahrtlexikon.com

Aerotechnik WGM-21

Eigenbauhubschrauber mit 4 Rotore von 1969

Das Entwicklungsziel bestand darin, einen Kleinhubschrauber zum Preis eines Mittelklasseautos zu bauen. Ein Zweisitzer war ebenfalls geplant. Die Flugerprobung erfolgte noch gefesselt auf einer drehbaren Wippe. Der Serienbau wurde nicht realisiert.

HerstellerAerotechnik
TypW G M-21
LandDeutschland
Baujahr1969
TriebwerkBMW Automotor
Hubraum700 ccrn
Art2 -Zylimder, luftgekühlt
Leistung40 kW (54 PS)
Geschwindigkeit125 km/h (rechnerisch)
Reichweite250 km (rechnerisch)
Rotordurchmesser2,60 m (4x)
Länge5,40 m über alles
Leergewicht245 kg
Abfluggewicht335 kg

Impressum
Datenschutz
Copyright © Luftfahrtlexikon.com

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung