Luftfahrtlexikon.com

Seversky P-35

Das erste Ganzmetallflugzeug mit geschlossenem Cockpit und Einziehfahrwerk der USA

Die Seversky P-35, ein Vorläufer der Republic P-47 Thunderbolt, war das erste einsitzige Ganzmetall-Jagdflugzeug der U.S. Army Air Corps (USAAC) mit Einziehfahrwerk und geschlossenem Cockpit. Die USAAC akzeptierte 76 P-35 zwischen 1937 und 1938 und ordnete sie der 1st Pursuit Group in Selfridge Field, Michigan, zu.

 

Schweden kaufte auch 60 verbesserte Flugzeuge (bezeichnet als EP-106), aber die Vereinigten Staaten leiteten 1940 eine zweite Bestellung über 60 Stück an die USAAC um und wiesen sie dem 17. und 20. Jagdgeschwader auf den Philippinen zu. Diese Flugzeuge, umbenannt in P-35As, gingen alle zu Beginn des Krieges im Einsatz verloren. Ironischerweise bestellte die japanische Marine noch 1938 20 zweisitzige Versionen der Seversky P-35. Diese wurden die einzigen in Amerika gebauten Flugzeuge, die von den Japanern während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurden. Die Maschinen waren den japanischen Jägern allerdings hoffnungslos unterlegen. So gingen binnen kürzester Zeit 40 Flugzeuge durch japanische Jäger und Bombenangriffe auf Flugplätze verloren. Das war der einzige militärische Einsatz der P-35.

 

Das ausgestellte Flugzeug, die einzige existierende P-35, diente bei der 94. Jagdstaffel, 1st Pursuit Group. Das Flugzeug wurde vom 133. Tactical Airlift Wing der Minnesota Air National Guard mit Unterstützung von Studenten des Minneapolis Vocational Institute restauriert. Es ist als P-35A gekennzeichnet, die vom Kommandanten der 17. Jagdstaffel, 1st Lt. Buzz Wagner, im Frühjahr 1941 auf den Philippinen geflogen wurde.

Verwendung:Jagdflugzeug
Besatzung:1 Pilot
Triebwerk:Pratt & Whitney R-1830 Twin Wasp
Startleistung950 PS
Dauerleistung:850 PS
Art:luftgekühlter 14 Zylinder Doppelsternmotor
Propeller:3-Blatt, Verstellpropeller
Spannweite:11 m
Länge:7,67 m
Höhe:2,95 m
Propellerfläche:6,98 m²
Spurweite:2,55 m
Flügelfläche:20,4 m²
Leermasse:1.955 kg
Startmasse maximal:2.855 kg
Tankinhalt:455 Liter
Flächenbelastung:139,68 kg/m²
Hchstgeschwindigkeit:ca. 450 km/h
Landegeschwindigkeit:125 km/h
Gipfelhöhe:ca. 9.500 m
Steigleistung:10,9 m/s
Steigzeit auf 5.000 m:9,3 min
Reichweite normal:1.480 km
Reichweite maximal:1.850 km
Flugdauer:5,5 Stunden
Bewaffnung:2 x 7,62mm Maschinengewehre Browning und
.2 x 12,7mm Maschinengewehre Browning,
.Bombenlast maximal: 160 kg

Impressum
Datenschutz
Copyright © Luftfahrtlexikon.com

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung