Luftfahrtlexikon.com

Piasecki PV-2

Der zweite in den USA zugelassene Hubschrauber von 1943

Der ursprünglich als Technologie-Demonstrator entwickelte PV-2 brachte einige neue Funktionen, wie beispielsweise die ersten rotationssymmetrischen Rotorblätter, einen starren Heckrotor und eine volle Rotorblattverstellung. Frank Piasecki konnte diesen Hubschrauber preisgünstiger bauen, als Igor Sikorsky seinen VS-300-Hubschrauber, den ersten für praktische Zwecke einsetzbaren Hubschrauber in den USA. Die PV-2 steht jetzt auf dem Display in der National Air and Space Museum Steven F. Udvar-Hazy Center.

Technische Daten:

 

  • Rotordurchmesser: 7.7 m

  • Länge: 7.7 m

 

  • Höhe: 2.36 m (7 ft 9 in)

  • Leergewicht: 327 kg

  • Startgewicht: 454 kg

Piasecki PV-2 - Cockpitansicht

Piasecki PV-2 - Cockpit

Fremdfotos: Air and Space Museum

Impressum
Datenschutz
Copyright © Luftfahrtlexikon.com

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung