Luftfahrtlexikon.com

North American Harvard IIB

diente der Royal Air Force zur massiven Erhöhung der Pilotenausbildung

Der nordamerikanische Harvard-Trainer wurde während des Zweiten Weltkriegs in größeren Stückzahlen gebaut als die meisten Kampfflugzeuge, 17.096 wurde produziert. Bis zum Ende des Krieges wurden über 5.000 Exemplare an die britischen Luftstreitkräfte und die Luftstreitkräfte des Commonwealth geliefert.

 

Als der Konflikt unvermeidlich wurde, erforderte das Expansionsprogramm der Royal Air Force eine massive Erhöhung der Pilotenausbildung, und um diesem Bedarf gerecht zu werden, wurde das Empire Air Training Scheme eingerichtet.

 

Die Royal Air Force wandte sich bald an die Vereinigten Staaten, um die für die Ausrüstung des Programms erforderlichen Schulflugzeuge zu erwerben. Die Harvard war eines der ersten amerikanischen Flugzeuge, die von der RAF bestellt wurden, als im Juni 1938 ein Vertrag über zweihundert Stück vergeben wurde. Die britischen Kaufverträge erreichten 1.100, bevor die amerikanischen Vereinbarungen begannen.

 

Einige der ersten Flugzeuge wurden nach Großbritannien geliefert, aber bald nach Ausbruch des Krieges wurde der Großteil der fliegenden Ausbildungseinheiten nach Kanada, Südrhodesien und in die Vereinigten Staaten verlegt. Dies schuf Platz für einsatzbereite Flugzeuge in Großbritannien und sorgte für sicherere Bedingungen für die Ausbildung.

 

Harvard wurde in den 1950er Jahren nach und nach aus dem Dienst der Royal Air Force abgezogen.

Technische Daten: betr. AT-6D Texan

Besatzung2 – Ausbilder und Flugschüler
Länge8,84 m
Spannweite12,81 m
Flügelfläche23,57 m²
Höhe3,57 m
Leermasse1.885 kg
Startmasse2.548 kg
Höchstgeschwindigkeit335 km/h in 1500 m Höhe
Dienstgipfelhöhe7.400 m
Reichweite1.775 km
Triebwerk1 x Pratt & Whitney R-1340-AN-1 Wasp
ArtSternmotor
Leistung600 PS
BewaffnungMöglichkeit für 1 x 7,62-mm Maschinengewehr

Impressum
Datenschutz
Copyright © Luftfahrtlexikon.com

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung