Luftfahrtlexikon.com

Cessna C-180 Spirit of Columbus

Jerrie Mock flog mit diesem Flugzeug 1964 als erste Frau um die Welt

Mit diesem Flugzeug fliegt der Geist von Columbus, weil Jerrie Mock als erste Frau das Flugzeug um die ganzen Welt steuerte. Sie startete in Columbus, Ohio, am 19. März 1964 und kam am 17. April 1964 wieder nach Hause, nachdem sie 36.964 Kilometer (23.103 Meilen) in 29 Tagen 11 Stunden und 59 Minuten flog. Mock schrieb über ihren außergewöhnlichen Alleinflug mehrere Bücher.

 

Russell Mock und Al Baumeister kauften eine gebrauchte Cessna 180 und installierten Zusatztanks, Radios, Navigations- und Überlebensausrüstung für diesen Flug.

 

Eingeführt im Jahr 1952 war die Cessna 180 ein abgestrebter Hochdecker mit einem steuerbaren Spornrad am Heck. Erst das Modell 182 wurde mit einem Bugrad ausgestattet.

  • Material: Ganzmetall

  • Spannweite: 11 m

  • Länge: 8 m

  • Höhe: 2,3 m

  • Leergewicht: 670 kg

  • Gewicht, brutto: 1.157 kg

  • Höchstgeschwindigkeit: 264 km/h

  • Antrieb: Continental O-470-A mit 225 PS

Impressum
Datenschutz
Copyright © Luftfahrtlexikon.com

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung