Luffahrtlexikon.com

Boeing 727

dreistrahliges Transportflugzeug des Logistic-Unternehmens FedEx

Die Boeing 727 ist ein dreistrahliges Verkehrsflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing in Tiefdeckerauslegung für den Passagier- und Frachttransport auf mittleren und kurzen Strecken. Mit etwa 1.830 hergestellten Exemplaren war die Boeing 727 eine Zeit lang das meistgebaute Strahlverkehrsflugzeug der Welt, bis sie darin von der zweistrahligen Boeing 737 abgelöst wurde. In der Geschichte der Luftfahrt erzielte kein Düsenverkehrsflugzeug so bemerkenswerte Verkaufserfolge wie das mit 3 Mantelstromtriebwerken ausgerüstete Kurz- und Mittelstreckenflugzeug Boeing 727. Viele Teile, vor allem vom Rumpf und der Geräteausrüstung, wurden von der Boeing 707 und 720 übernommen, was zur Reduzierung der Entwicklungskosten führte. Der Prototyp flog erstmals am 9. Februar 1963. Die Serienlieferung begann Ende 1963.

 

Die Boeing 727 hatte als erstes Flugzeug von Boeing die Triebwerke am Heck, so dass am „triebwerksfreien Flügel“ zahlreiche Auftriebshilfen angebracht werden konnten. Die Montierung der Motoren am Rumpfheck war der Entwicklung der Flügel dienlich. Der gepfeilte Tragflägel war auch aerodynamisch gut gelungen. Um die Langsamflugeigenschaften in einem erträglichen Rahmen zu halten, wurden umfangreiche Auftriebshilfen eingesetzt. So bestand das Hochauftriebssystem aus je einem Vorflügel und drei Krügerklappen pro Flügelvorderkante und Dreifach-Spaltklappen an den Flügelhinterkanten. Der neue Flügel wurde entwickelt, um Starts von kleinen Bahnen bei geringen Geschwindigkeiten zu erleichtern und wirtschaftliche Flüge in niedrigen Höhen mit hohen Geschwindigkeiten zu ermöglichen.

 

In den westlichen Industrieländern sind heute nur noch wenige dreistrahlige Flugzeuge im Passagierdienst anzutreffen. Sie wurden durch Twinjets ersetzt. Sie fliegen in den Passagierversionen heute fast nur noch in Entwicklungsländern.

 

Im Luftfrachtbereich sind dagegen noch viele Dreistrahler im Einsatz, da nach ihrer Ausmusterung aus dem Passagierdienst viele zu Frachtmaschinen umgerüstet worden sind. Gerade der McDonnell Douglas DC-10 und MD-11 kommt als recht modernem, wirtschaftlichen Flugzeug in dieser Hinsicht besondere Bedeutung zu. Größter Betreiber dreistrahliger Flugzeuge ist heute die US-Frachtfluggesellschaft Federal Express, die weltweit die größte Flotte der Muster Boeing 727, DC-10 und MD-11 unterhält. Auch im militärischen Bereich (Fracht-, Truppentransport, Luftbetankung) sind weiterhin dreistrahlige Muster anzutreffen. Allerdings befindet sich heute kein dreistrahliges Passagierflugzeug mehr in Produktion. Neue Modelle werden nur noch im Bereich der Geschäftsreiseflugzeuge als Dassault Falcon 7X und Dassault Falcon 900 gebaut.

Technische Kurzbeschreibung:

 

  • Rumpf: Ganzmetall-Halbschalenbauweise

 

  • Tragfläche: freitragender Tiefdecker in Ganzmetallbauweise mit zwei Holmen – Querruder mit 7 Spoilern – Vorflügel und 3 Krügerklappen – dreifach geschlitzte Landeklappen – thermische Enteisung

 

  • Leitwerkfreitragendes T-Leitwerk – Höhenflosse zur Trimmung verstellbar – Seitenruder aus zwei Teilen – thermische Enteisung

 

  • Fahrwerk: einziehbares Bugfahrwerk mit Zwillingsrädern an allen Streben – Reifen vorne 32×11.5, hinten 49×17

.B727-100B727-100C
Spannweite32,92 m32,92 m
Rumpflänge35,40 m35,40 m
Länge40,59 m40,59 m
Höhe10,36 m10,36 m
Höhenleitwerk (Spannweite)10,90 m10,90 m
Rumpfdurchmesser3,76 m3,76 m
Kabinenlänge22,15 m22,15 m
Max. Kabinenbreite3,53 m3 53 m
Max. Kabinenhöhe2,11 m2,11 m
Flügelfläche157,93 m2157,93 m2
Geom. FlügelstreckungJun-86Jun-86
Flügelpfeilung (1/4-Profils.)32°32°
Flächenbelastung485 kg/m2485 kg/m2
Fahrwerk (Spur)5,72 m5,72 m
Fahrwerk (Radstand)16,23 m16,23 m
Max. Tankkapazität.30.985 Liter
Max. Startgewicht68.946 kg (1)76.657 kg
Max. Landegewicht61.235 kg (1)64.335 kg
Max. Nullkraftstoffmasse56.019 kg59.874 kg
Einsatz-Leergewicht38.691kg41.322 kg
Max. Nutzlast11.340 kg16.012 kg
Max. Zuladung30345 kg.
Höchstgeschwindigkeit972 km/h.
Max. Geschwindigkeit926 km/h.
Wirtschaftl. Geschwindigkeit870 km/h.
Landegeschwindigkeit226 km/h.
Landegeschwindigkeit183 km/h (mit Klappen).
Landegeschwindigkeit302 km/h (ohne Klappen).
Startrollstrecke1.920 m.
Landerollstrecke1.585 m.
Max. Steigleistung14,2 m/s.
Max. Flughöhe11.400 m.
Max. Reichweite3.056 km4.334 km (16.0t)
Max. Passagiere131.
Frachtvolumen (Hauptdeck).92,80 m3
Frachtvolumen (Unterflur)25,7 m325 m3
Besatzung33
Triebwerke (optional)Pratt & Whitney PW JT8D-1 (a)PW JT8D-7 (a)
TriebwerkePratt & Whitney PW JT8D-7 (b)PW JT8D-9 (b)
TriebwerkePratt & Whitney PW JT8D-9 (c).
Triebwerksanzahl33
Schubkraft62.3 kN / 14000 lbs (a)62.3 kN / 14000 lbs (a)
Schubkraft62.3 kN / 14000 lbs (b)64.5 kN / 14500 lbs (b)
Schubkraft64.5 kN / 14500 lbs (c).
Verbrauch4125 l/h (a).
B727-200B727-200 AdvancedB727-200F
32,92 m32,92 m32,92 m
41,50 m41,50 m41,50 m
46,69 m46,69 m46,69 m
10,36 m10,36 m10,36 m
10,90 m10,90 m10,90 m
3,76 m3,76 m3 76 m
28,24 m28,24 m.
3,53 m3,53 m.
2,11 m2,11 m.
157,93 m2157,93 m2157,93 m2
Jun-86Jun-86Jun-86
32°32°32°
547 kg/m2602 kg/m2602 kg/m2
5,72 m5,72 m5,72 m
19,28 m19,28 m19,28 m
31000 Liter30623 Liter33875 Liter
83.824 kg (1)95.028 kg92.125 kg (1)
70.000 kg (1)73.028 kg75.30 kg (1)
61.689 kg65.317 kg70.307 kg (1)
44.906 kg46.675 kg41.685.kg (1)
17.690 kg.26.649 kg
41.685 kg..
1009 km/h963 km/h (25000 ft).
954 km/h (1)..
.870 km/h (33000 ft).
226 km/h226 km/h.
193 km/h (mit Klappen)..
317 km/h (ohne Klappen)..
3.036 m2.377 m.
1.494 m1.484 m.
13,2 m/s13,2 m/s.
12.192 m12.192 m.
3.704 km (1, 12.5t)4.389 km (12.5t)4.500 km (18.5t)
14F+131E189.
.188,4 m3.
.42 m341 m3
334/3/2005
PW JT8D-9A (a)PW JT8D-9A (a)PW JT8D-15
PW JT8D-11 (b)PW JT8D-11 (b).
PW JT8D-15 (c)PW JT8D-15 (c).
333
64.5 kN / 14500lbs (a)64.5 kN / 14500lbs (a)69 kN / 15500lbs
66.7 kN / 15000lbs (b)66.7 kN / 15000lbs (b).
69 kN / 15500lbs (c)69 kN / 15500lbs (c).
5300 l/h.5560 l/h

Impressum
Datenschutz
Copyright © Luftfahrtlexikon.com

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung