Luffahrtlexikon.com

Airbus A300-600

Großraumflugzeug mit kerosinsparende Wingtips seit 1983

Der Airbus A300-600 ist ein zweimotoriges Großraumflugzeug, das von Airbus Industrie entwickelt wurde. Es war das erste zweistrahlige Großraumflugzeug der Welt.

 

Hier sind einige umfangreiche Details zu diesem Flugzeug:

 

Allgemeine Daten:

 

  • Hersteller: Airbus Industrie

 

  • Erstflug: 1983

 

  • Kapazität: Je nach Bestuhlung und Konfiguration kann der A300-600 zwischen 266 und 345 Passagiere befördern.

 

  • Maße: Spannweite von etwa 44,84 Metern, Länge von etwa 54,08 Metern und eine Höhe von etwa 16,53 Metern.

 

  • Triebwerke: Normalerweise mit zwei Triebwerken der Typen Pratt & Whitney PW4158 oder General Electric CF6-80C2 ausgestattet.

 

Merkmale und Technologie:

 

  • Der A300-600 wurde als Weiterentwicklung des ursprünglichen Airbus A300 entwickelt und umfasst Verbesserungen wie modernere Triebwerke und eine erweiterte Reichweite.

 

  • Das Flugzeug verwendet eine Glas-Cockpit-Technologie, die eine effizientere Bedienung ermöglicht und den Piloten fortschrittliche Instrumente und Displays bietet.

 

  • Die Aerodynamik des Flugzeugs wurde verbessert, um die Effizienz zu steigern und den Treibstoffverbrauch zu senken.

 

  • Es verfügt über eine verbesserte Avionik und elektronische Systeme für eine genauere Flugsteuerung und Effizienz.

 

Einsatzbereich und Varianten:

 

  • Der A300-600 wurde für den Langstrecken- und Mittelstreckenbetrieb konzipiert und wird von verschiedenen Fluggesellschaften auf der ganzen Welt eingesetzt.

 

  • Es gibt auch spezielle Frachtvarianten des A300-600, die für den Transport von Gütern und Fracht genutzt werden.

 

Leistung:

 

  • Die maximale Reichweite des Airbus A300-600 beträgt je nach Konfiguration und Beladung etwa 7.700 Kilometer.

 

  • Die Höchstgeschwindigkeit des Flugzeugs liegt bei etwa Mach 0,86, was ungefähr 1.040 km/h entspricht.

 

Beliebtheit und Erbe:

 

  • Der A300-600 war Teil der erfolgreichen Airbus-Familie von Flugzeugen und trug dazu bei, die Position von Airbus auf dem Markt für Langstrecken- und Großraumflugzeuge zu festigen.

 

  • Obwohl neuere Flugzeugmodelle im Laufe der Zeit entwickelt wurden, wird der A300-600 immer noch von einigen Fluggesellschaften genutzt, insbesondere für bestimmte Strecken und Frachttransporte.

 

Dieses Flugzeug hat eine wichtige Rolle in der Geschichte der Luftfahrt gespielt, indem es Innovationen und Technologien eingeführt hat, die auch in späteren Flugzeugmodellen Verwendung fanden.

FlugzeugnameA300-600
Spannweite44,84 m
Länge54,08 m
Höhe16,53 m
Rumpfdurchmesser5,64 m
Kabinenlänge40,70 m
Max. Kabinenbreite5,28 m
Max. Kabinenhöhe2,54 m
Flügelfläche260 m²
Flügelpfeilung28 Grad
Flächenbelastung656 kg/m²
Fahrwerk (Spur)9,60 m
Fahrwerk (Radstand)18,62 m
Max. Tankkapazität62.000 Liter
Max. Rollgewichtca. 166.000 kg
Max. Startgewichtca. 165.000 kg
Max. Landegewichtca. 138.000 kg
Leergewicht79.000 kg
Höchstgeschwindigkeit0.82 Mach
Max. Reisegeschwindigkeit865 km/h
Wirtschaftl. Geschwindigkeit846km/h in 40.000 ft)
Landegeschwindigkeit250 km/h
Startrollstrecke2.316 m
Landerollstrecke1.524 m
Max. Flughöheca. 12.200 m
Max. Reichweite7.686 km bei 267 Pass.
Passagiere167 (6 /Reihe, 96 cm)
Passagiere247 (8 /Reihe, 86 cm)
Max. Passagiere375 bei 1 Klasse
Frachtvolumen147 m³
Besatzung2 bis 10
mögliche Triebwerke.
  TriebwerkeGE CF6-80C2A1 (a)
  TriebwerkeGE CF6-80C2A5 (b)
  TriebwerkePW4156 (c)
  TriebwerkePW4158 (d)
  TriebwerkeRB211-524D4A (e)
Triebwerksanzahl2
Schubkraft24.040 kp (e)
Schubkraft25.401 kp (c)
Schubkraft26.308 kp (d)
Schubkraft26.762 kp (a)
Schubkraft27.896 kp (b)
Verbrauch6.800 l/h

Impressum
Datenschutz
Copyright © Luftfahrtlexikon.com

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung